Am Samstag den 12.10.19 lud die SPD-Eschhofen alle Interessierten zu einer Ortsbegehung mit Bürgermeister Dr. Marius Hahn und den SPD Vertreter*innen aus Ortsbeirat und Stadtverordnetenversammlung ein. Dem Ruf folgten bei diesem wunderbaren Wetter nicht nur SPD-Mitglieder, sondern auch Bürger*innen, die sich über die aktuellen Entwicklungen im Ort informieren wollten. Die Begehung startete am Friedhof, wo […]

Johannes Opitz modieriert die Podiumsdiskussion

100 gutgelaunte und interessierte Menschen treffen sich am 26.05. um 11:00 auf dem Parkplatz Otto&Zirner. Gemeinsam wollen wir den Verlauf der Ortsumgehung erkunden, unter dem Motto: B8-Ortsumgehung Lindenholzhausen jetzt. Während der anschließenden Wanderung, entlang der geplanten Ortsumgehung, konnten schon viele Fragen zur Trasse beantwortet werden. Die Hauptfrage jedoch, „wann wird endlich gebaut?“, wurde anschließend in […]

Die Blechwarenfabrik und der Rote Feierabend, haben inhaltlich nichts miteinander zu tun, es waren aber Beides wichtige Termine für die SPD, am Mittwoch den 9.8.2017. Das Damenquartett mit Herr, Ute Jungmann-Hauff, Ulla Nattermann, Martin Rabanus mit Meike und ich, machten uns auf, die Blechwarenfabrik in Limburg zu erkunden. Anschließend war Roter Feierabend auf dem Europaplatz […]

Am Samstag den 11.02.2017 haben wir unsere Parteigenossin Jaqueline Würz in ihrem Wahlkampf unterstützt. Jaqueline Würz stellt sich als Bürgermeisterkandidatin in Weilburg zur Wahl. Auch in Weilburg liegt so Einiges im Argen, angefangen von der nicht immer bürgernahen Verwaltung, bis hin zu Leerständen in der Altstadt. Einiges kam und kommt Limburgern sehr bekannt vor. Ein […]

Am Samstag war Waffelgroßeinsatz von uns SPD Aktivistinnen in der Oase Staffel. Zwei Ziele galt es zu erreichen, zum Ersten leckere Waffeln für Groß und Klein anzubieten, zum Zweiten sollte die Kunst des Waffelbackens den Flüchtlingsfrauen vermittelt werden. Beides gelang hervorragend, mit mir waren Ulrike Jung, Ulla Nattermann, Nicole Roßberger und Viktoria Spiegelberg-Kamens im Einsatz, […]

Leserbrief von Ulla Nattermann zum NNP-Artikel „Kandidatur eines Toten“ vom 18. Februar: Mit Erstaunen und Bestürzung musste ich die Schlagzeile zur „Kandidatur eines Toten“ auf der SPD-Liste zur Kenntnis nehmen. Ich halte es für pietätlos, einen engagierten Menschen, der sich mit seiner Kandidatur für seine Stadt einsetzen wollte und plötzlich nach Feststellung der Ordnungsmäßigkeit des […]