Workshop „Jugend und Bildung“

    Veröffentlicht am 25. September 2020

    Im März 2021 werden die kommunalen Parlamente neu gewählt. So auch die Stadtverordnetenversammlung in Limburg. Die SPD Limburg befindet sich im öffentlichen Prozess der Programmfindung und möchte dabei möglichst viele Perspektiven einbeziehen. Zu diesem Zweck findet zum Thema „Bildung & Jugend“ ein Workshop statt. Dazu laden wir alle Interessierten herzlich ein.

    „Bildung ist Ländersache“ – Jein!  

    Bei diesem Workshop stehen gleich zwei wichtige Zukunftsthemen im Fokus: Bildung und Jugend. Bildung ist dabei als Schlüssel zur gesellschaftlichen Teilhabe viel mehr als reine „Schulbildung“. Der Begriff des lebenslangen Lernens ist in aller Munde. Aber welche Möglichkeiten hat überhaupt eine Gemeinde, um Bildungschancen zu verbessern?

    (kaum) „Raum für die Jugend“?

    Die Jugend als wichtige Entwicklungsphase ist geprägt von Bildung. Dabei werden die Erfahrungen nicht nur innerhalb der Schule gemacht. Auch Lebensbereiche außerhalb der Schule spielen dabei eine Rolle. Ob nach einer durchgezechten Partynacht oder bei lautstarken Gefühlsausbrüchen in der Innenstadt, Jugend wird in der Stadtpolitik häufig negativ diskutiert. Dabei sind Jugendliche die Zukunft dieser Stadt und Jugendliche brauchen Platz. Platz zum Entfalten, um neue Erfahrungen machen zu können und sich auszuprobieren. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir solche „Erfahrungsräume“ finden.

    Wo stehen wir, was wollen wir

    Ihre Meinung ist uns wichtig. Was denken Sie zu diesen Themen? Eine Möglichkeit Ihre Sicht auf die Dinge zu zeigen möchten wir Ihnen mit der Teilnahme an diesem Workshop bieten. Unsere Workshopreihe soll aber auch eine Bestandaufnahme sein. Wo steht Limburg in den Bereichen „Bildung“ und „Jugend“, wo sollen wir noch hin. Die Perspektiven jedes und jeder Einzelnen sind gefragt, wenn es darum geht, wie wir Limburg in diesen Bereichen zukunftsfest machen können.

    Termin des Workshops

    Der Workshop zum Thema „Bildung und Jugend“ findet am Montag, den 28.09.2020 zwischen 19:00 und 21:30 Uhr statt. Die aktuelle Corona-Situation erfordert eine vorherige Anmeldung. Schreiben Sie uns dazu bitte eine Mail unter anmeldung@spd-limburg.de. Da wir den Ort des Workshops flexibel nach der Zahl der Teilnehmer*innen auswählen, benötigen wir auch Kontaktdaten (Email und/oder Telefon), unter denen wir Sie für weitere Informationen erreichen können.

    Keine Zeit? – Kein Problem!

    Sollten Sie keine Zeit haben aber trotzdem eine Idee haben, was man im Bereich „Jugend und Bildung“ ändern kann – soll – muss, können Sie uns auch gerne eine Nachricht schreiben. Nutzen Sie dazu einfach den Roten Button unten rechts auf der Homepage.

    Als SPD-Limburg freuen wir uns über Ihren Beitrag zu unserem Programm!

    Sie interessieren sich für einen anderen Workshop? Hier ist die gesamte Liste!

    Thema

    Wann?

    Bürgerbeteiligung

    Samstag, 19.09.2020, 14:00 – 16:30 Uhr

    Soziales

    Freitag 25.09.2020, 17:00 – 19:30Uhr

    Bezahlbares Wohnen

    Samstag, 26.09.2020, 14:00 – 16:30 Uhr

    Jugend und Bildung

    Montag, 28.09.2020, 19:00 – 21:30 Uhr

    Verkehr

    Freitag, 23.10.2020, 19:00 – 21:30 Uhr

    Wirtschaft und Handel

    Samstag, 24.10.2020, 14:00 – 16:30 Uhr

    Umwelt, Nachhaltigkeit und Grünanlagen

    Montag, 26.10.2020, 19:00 – 21:30 Uhr

    Kultur und Tourismus

    Freitag, 30.10.2020, 17:00 – 19:30 Uhr

    Sauberkeit und Sicherheit

    Samstag, 31.10.2020, 16:00 – 18:30 Uhr

    Offener Bürgerworkshop mit Infostand

    Samstag, 07.11.2020, 16:00 – 18:30 Uhr


Weitere aktuelle Artikel der SPD Limburg:

  • Workshop „Jugend und Bildung“
    Workshop "Jugend und Bildung"
    Im März 2021 werden die kommunalen Parlamente neu gewählt. So auch die Stadtverordnetenversammlung in Limburg. Die SPD Limburg befindet sich im öffentlichen Prozess der Programmfindung und möchte dabei möglichst viele Perspektiven einbeziehen. Zu diesem Zweck findet zum Thema „Bildung & Jugend“ ein Workshop statt. Dazu laden wir alle Interessierten herzlich ein. „Bildung ist Ländersache“ – Jein! ...
  • Workshops „Soziales“ und „Bezahlbares Wohnen“
    Workshops "Soziales" und "Bezahlbares Wohnen"
    Im März 2021 werden die kommunalen Parlamente neu gewählt. So auch die Stadtverordnetenversammlung in Limburg. Die SPD Limburg befindet sich im öffentlichen Prozess der Programmfindung und möchte dabei möglichst viele Perspektiven einbeziehen. Zu diesem Zweck finden diese Woche zwei Workshops zu den Themen „Soziales“ und „Bezahlbares Wohnen“ statt. Dazu laden wir Sie herzlich ein. Ist der ...
  • Kirmesgottesdienst in Lindenholzhausen
    Kirmesgottesdienst in Lindenholzhausen
    Kirmesburschen- und mädchen 2020 in Lindenholzhausen
      Open Air Kirmesgottesdienst in Lindenholzhausen Auf dem Festplatz bei sonnigem Wetter haben die Hollesser ihren Kirmesgottesdienst gefeiert. Perfekt vorbereitet vom Planungsteam des Pfarrgemeinderates, den Kirmesburschen und Kirmesmädchen 2020, der freiwilligen Feuerwehr und vielen anderen Helfern, konnten 401 Lindenholzhäuser Bürgerinnen und Bürger am Kirmessonntag, um 10:00 zum Kirmesgottesdienst auf dem Festplatz zusammen kommen. Statt Festzelt und Kirmesbuden ...
  • Workshop zum Thema Bürgerbeteiligung
    Workshop zum Thema Bürgerbeteiligung
    Im März 2021 werden die kommunalen Parlamente neu gewählt. So auch die Stadtverordnetenversammlung in Limburg. Die SPD Limburg startet nun den öffentlichen Prozess der Programmfindung und möchte dabei möglichst viele Perspektiven einbeziehen. Am 19.09.2020 starten wir mit einem Workshop zum Thema Bürgerbeteiligung und laden Sie herzlich dazu ein. Bürgerbeteiligung vom Anfang her denken Bürgerbeteiligung fängt bei der ...
  • Mehr Frauen in die Politik
    Mehr Frauen in die Politik
    Infostand der ASF-Frauen am 05.09.2020 in Limburg
    Infostand der ASF-Frauen am 05.09.2020 Mehr Frauen in die Politik, war das Thema des heutigen Infostandes der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen. Es sind immer noch deutlich mehr Männer als Frauen in politischen Ämtern. Dieses Verhältnis zu ändern, damit wir künftig mehr engagierte Frauen für die politische Arbeit in den Gremien der SPD gewinnen, ist das Ziel. Unsere Vorsitzende Theda ...
Weitere aktuelle Artikel aufrufen ...