Beitragsbild für Wordpress - Dr. Marius Hahn

Das Bürgerbüro kommt!

Vor 14 Jahre brachte die SPD-Fraktion erstmals einen Antrag in der Limburger Stadtverordnetenversammlung zur Realisierung eines Bürgerbüros im Rathaus in die Stadtverordnetenversammlung ein. Seit 14 Jahren kämpft die SPD-Fraktion nun für die Realisierung ihrer Idee. 14 Jahre lang, gab es dagegen aus Reihen der CDU im Allgemeinen und von (Noch-)Bürgermeister Martin Richard (CDU) im Speziellen Gegenwind. In der gestrigen Ausschusssitzung vollführt die CDU nun überraschend eine Kehrtwende: „Limburg bekommt ein Bürgerbüro!„, titelt heute die lokale Presse. Was war geschehen?

Auch in der Ausschusssitzung ließ Martin Richard keinen Zweifel daran, dass er die Idee eines Bürgerbüros weiterhin ablehnt. Und auch in der CDU-Fraktion dürfte die Überzeugung, dass Limburg ein Bürgerbüro benötigt, nicht über Nacht neuen Zuspruch gefunden haben. Vielmehr scheinen wahltaktische Überlegungen den Ausschlag gegeben zu haben. Mit Dr. Marius Hahn, war es zuletzt der Bürgermeisterkandidat aus den Reihen der SPD-Fraktion, der die Idee wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit getragen hat und damit auf positive Resonanz gestoßen ist. Diese positive Resonanz und die Angst vor einer bevorstehenden Wahlniederlage ihres Kandidaten, dürfte der wahre Grund für das Umfallen der CDU sein. Glaubwürdige und nachhaltige Politik sieht jedenfall anders aus! Am 14. Juni hat Limburg die Wahl: Lieber gleich das Original wählen. Weitere Informationen zum Bürgermeisterkandidaten Dr. Marius Hahn finden Sie auf dessen Homepage http://www.marius-hahn.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top